Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiterlesen Ok
v2-neon-apple-pay-2.1.png

Zahle sicherer und schneller mit neon, das Finstar® Partnerunternehmen, und Apple Pay

Die neon-Mastercard®hat nun alle Vorteile mit Apple Pay auf iPhone, Apple Watch, iPad, und Mac. Die Kartendaten sind geschützt, weil sie nicht auf dem Gerät gespeichert und bei der Bezahlung nicht geteilt werden (sogenannte Tokenization). Apple Pay ist einfach, sicher und vertraulich, um in Geschäften, Apps und im Internet zu bezahlen.

Neon mit Apple Pay. Sicherer und vertraulicher bezahlen.

Beim Kauf benutzt Apple Pay eine gerätespezifische Nummer zusammen mit einem einzigartigen Transaktionscode. Die vollständige Kartennummer wird niemals auf einem Gerät oder auf Apple Servern gespeichert und nicht mit Händlern geteilt. Apple Pay speichert keine Transaktionsdaten, die zum Kunden zurückverfolgt werden können, um sicherzustellen, dass alle Käufe vertraulich sind.

Um Apple Pay zu nutzen, benötigen Kunden ein geeignetes iPhone, Apple Watch, oder iPad. Eine Liste der mit Apple Pay kompatiblen Geräte gibt es unter support.apple.com/km207105.

Zurzeit nutzt neon das Kartenangebot der Hypothekarbank Lenzburg und kann somit ihren Kunden die Apple Pay Funktionalität anbieten. Weitere Fintechs, welche zusammen mit HBL zusammenarbeiten, wollen im Jahr 2021 ebenfalls Mobile Payment anbieten.